Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen

Redner/innen


JuulSelina Juul ist Mitgründerin der dänischen Bewegung „Stop Wasting Food”, die von tausenden Verbrauchern sowie von Parlamentsabgeordneten, EU-Politikern und Spitzenköchen unterstützt wird. Ziel der Nichtregierungsorganisation ist es, der Verschwendung von Lebensmitteln entgegenzuwirken. Sie hat zu diesem Thema bereits 426 Beiträge in Presse, Hörfunk und Fernsehen platzieren können. Aufgrund dieses Engagements sah sich die Einzelhandelskette REMA 1000 veranlasst, in mehr als 200 dänischen Filialen günstigere Preise für größere Verpackungseinheiten abzuschaffen und damit zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung beizutragen. Selina Juul gab zusammen mit dänischen Spitzenköchen und 22 dänischen Spitzenpolitikern ein Kochbuch zur Resteverwertung mit dem Titel „Stop spild af mad – en kogebog med mere” heraus und hat an der Erarbeitung der internationalen Erklärung „Joint Declaration Against Food Waste” mitgewirkt. Stop Wasting Food wird im Bericht „Global Food Losses and Food Waste” der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) erwähnt und ist Unterzeichner der FAO-Deklaration „SAVE FOOD”. Selina Juul engagiert sich in der Initiative des dänischen Umweltministeriums gegen Lebensmittelverschwendung und ist Unterzeichnerin der dänischen Charta gegen Lebensmittelverschwendung.

Hier können Sie sich eine Power-Point-Präsentation über Stop-Wasting-Food.

www.stopspildafmad.dk/inenglish.html
www.facebook.com/Madspild
www.selinajuul.com


Zurück zum Programm
Zurück zu Redner/innen