Ministerium für Generationen, Frauen, Familie und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Personen


Thomas FaistThomas Faist (PhD, New School for Social Research) ist Professor für Transnationale Beziehungen und Entwicklungssoziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Zuvor leitete er als Professor für Politikwissenschaft und Politikmanagement den Internationalen Studiengang Politikmanagement an der Hochschule Bremen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen internationale Migration, Integration ethnischer und nationaler Minoritäten, Staatsbürgerschaft, Sozialpolitik und Entwicklungspolitik. Derzeit leitet er u.a. die Forschungsprojekte Environmental Degradation and Forced Migration und Transnational Migration and Development, beide werden von der EU Kommission im 6. und 7. Rahmenprogramm gefördert. Seit 2003 ist Thomas Faist Kuratoriumsmitglied im Deutschen Institut für Public Affairs (DIPA) in Berlin und Mitglied im Vorstand der Sektion Migrationsoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Er ist Deputy Editor der Zeitschrift "The Sociological Quarterly". Aktuelle Veröffentlichungen sind "Dual Citizenship in Europe: From Nationhood to Social Integration" (Ashgate 2007), "Citizenship: Theory, Discourse and Transnational Prospects" (Blackwell 2007) und "The Europeanization of National Immigration Politics and Policies" (Palgrave Macmillan 2007).

Zurück