Ministerium für Generationen, Frauen, Familie und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Programm 2007


Bonner Konferenz für Entwicklungspolitik 2007
Die Millennium-Entwicklungsziele – Eine besondere Herausforderung für Afrika und die Entwicklungspolitik

5. - 6. November 2007
Konferenzort: Bonn / Post Tower der Deutsche Post World Net AG

Eine Veranstaltung des Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik und dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen VENRO


Konferenzmoderation: Inka Schneider, ARD/NDR

Montag, 5. November 2007

ab 08:30 Uhr
Registrierung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr
Willkommen
der Direktorin der Deutsche Post World Net AG Dr. Monika Wulf-Mathies

10:05 Uhr
Begrüßungsrede des Bundespräsidenten Prof. Dr. Horst Köhler verlesen durch
Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Deutschland

10:10 Uhr
Eröffnung der Bonner Konferenz für Entwicklungspolitik
Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Deutschland

10:30 Uhr
Grundsatzrede
Die Zukunft Afrikas zwischen wirtschaftlichem Aufbruch und extremer Armut – sind die MDGs noch erreichbar?
Akwasi Osei-Adjei, Minister für Auswärtige Beziehungen, regionale Integration und NEPAD der Republik Ghana

Kommentar
Maria da Graca Samo, Forum Mulher, Mosambik

11:30 Uhr
Kaffeepause

12:00 Uhr
Keynote speech "Migration und Entwicklung"
"Migration - ein Beitrag zur Erreichung der MDGs in einer vernetzten Welt?"
Professorin Dr. Dr. h.c.mult. Rita Süssmuth
Bundestagspräsidentin a.D., Global Commission on International Migration (GCIM), Deutschland

12:30 Uhr
Keynote speech "Klimawandel, Energie und Entwicklung"
"Macht der Klimawandel die Armutsbekämpfung zunichte?"
Marjory-Anne Bromhead
Sektor Managerin "Environment and Natural Resources", Weltbank

13:00-14:45 Uhr 
Mittagspause

Festakt anlässlich der neuen Partnerschaft zwischen Ghana und Nordrhein-Westfalen

14:45 Uhr
Musik

15:00 Uhr
Ansprache des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen
Dr. Jürgen Rüttgers

15:15 Uhr
Ansprache des Ministers für Auswärtige Beziehungen, regionale Integration und NEPAD der Republik Ghana Akwasi Osei-Adjei

15:30 Uhr
Ansprache des Erzbischofs von Cape Coast, Ghana
H.E. Peter Kardinal Kodwo Appiah Turkson

15:45 Uhr
Unterzeichnung der Vereinbarung zur Partnerschaft zwischen Ghana und Nordrhein-Westfalen
Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen
Akwasi Osei-Adjei, Minister für Auswärtige Beziehungen, regionale Integration und NEPAD der Republik Ghana

16:00 Uhr
anschließend Übergang zu den Foren

16:30 Uhr
Parallele Foren

Forum 1:  Migration und Entwicklung
Professor Dr. Thomas Faist, Transstaatliche Beziehungen und Entwicklungssoziologie an der Universität Bielefeld, Deutschland
Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Ndioro Ndiaye, Stellv. Generaldirektorin der International Organisation of Migration (IOM), Schweiz
Ababacar Seck, Direktor der Abteilung Afrika & Frankreich der Firma PECHER / Vorsitzender des afrikanischen Dachverbands (ADV) Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Professorin Dr. Dr. h.c. mult. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D., Global Commission on International Migration (GCIM), Deutschland

Moderation: Mariam Lau, Chefkorrespondentin Die Welt


Forum 2: Klimawandel, Energie und Entwicklung
Marjory-Anne Bromhead, Sektor Managerin "Environment and Natural Resources", Weltbank
June Budhooram, Managerin für die finanzielle und technische Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern, Sekretariat der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen UNFCCC
Dr. Balgis Osman-Elasha, Climate Change Unit, Higher Council for Environment & Natural Resources, Sudan
Professor Dr. Dirk Messner, Geschäftsführer Deutsches Institut für Entwicklungspolitik DIE / Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für globale Umweltveränderungen, Deutschland
Dr. Christian Ruck, Mitglied des Deutschen Bundestages, Entwicklungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Deutschland
Bernd Wolff, Manager für Photovoltaik, Energiebau Solarstromsysteme GmbH, Deutschland

Moderation: Petra Künkel, Collective Leadership Institute

Ca. 18:15 Uhr
Ende der Foren

19:00 Uhr 
Empfang der Deutschen Welle, der Bundesstadt Bonn und des Landes Nordrhein-Westfalen im Gremiensaal der Deutschen Welle
Grußwort des Intendanten der Deutschen Welle Erik Bettermann
Grußwort der Oberbürgermeisterin der Bundesstadt Bonn Bärbel Dieckmann


Dienstag, 6. November 2007

PLENUM

9:00 Uhr
Video-Impressionen und Ergebnisse des ersten Konferenztages

9:10 Uhr
Keynote speech "Good Governance in Afrika"
Dr. Francis Appiah, Exekutiv-Sekretär des National African Peer Review Mechanism - Governing Council, Träger des deutschen Afrikapreises 2007, Ghana

9:40 Uhr
Keynote speech "Wirtschaft und Entwicklung"
Johannes-Jürgen Bernsen, Geschäftsführer der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH / KfW Bankengruppe

anschließend Übergang zu den Foren

10:30 Uhr
Parallele Foren

Forum 3: Good Governance in Afrika
Dr. Tadjudeen Abdul-Raheem, Afrika-Koordinator der Millenniumskampagne der Vereinten Nationen, Kenia
Dr. Francis Appiah, Exekutiv Sekretär des National African Peer Review Mechanism - Governing Council, Träger des deutschen Afrikapreises 2007, Ghana
Erik Bettermann, Intendant der Deutschen Welle, Deutschland
Professor Dr. Peter Eigen, Vorsitzender der Extractive Industries Transparency Initiative / Gründer von Transparency International, Deutschland
Dr. Bernd Eisenblätter, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH, Deutschland
Maria da Graca Samo, Forum Mulher, Mosambik

Moderation: Jule Reimer, Deutschlandfunk


Forum 4: Wirtschaft und Entwicklung
Jacques Bimai, Vorstandsvorsitzender von SITRAFER S.A. / Int. InfraBau GmbH & Co. KG, Kamerun
Winnie Kathurima Imanyara, Direktorin für Change and Corporate Affairs, Equity Bank, Kenia
Dr. Manfred Konukiewitz, Unterabteilungsleiter für globale und sektorale Aufgaben / Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutschland
Dr. Claudia Warning, Vorstandsvorsitzende des Verbands Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) / Mitglied des Vorstands des Evangelischen Entwicklungsdienstes (EED), Deutschland
Dr. Claudia Wörmann, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Entwicklungspolitik der Deutschen Wirtschaft AGE / Leiterin der Abteilung Außenwirtschaftspolitik des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Deutschland
Dr. Monika Wulf-Mathies, Leiterin des Zentralbereichs Politik und Nachhaltigkeit, Deutsche Post World Net AG, Deutschland

Moderation: Petra Pinzler, Die Zeit

PLENUM

PERSPEKTIVEN

12:30 Uhr
Deutschland - Partner für ein starkes Afrika
Karin Kortmann, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Mitglied des deutschen Bundestages, Deutschland

12.50 Uhr
Perspektiven für die Erreichung der Millenniumsziele in Afrika
Dr. Tadjudeen Abdul-Raheem, Afrika-Koordinator der Millenniumskampagne der Vereinten Nationen, Kenia

13:10 Uhr 
Konferenzbilanz
Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und  Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Deutschland

ca. 13:20 Uhr
Ende der Konferenz / Imbiss

Programm Bonner Konferenz 2007